Maria Diana

5, Via Giovanni Paolo Pannini

I-00196 Roma

Maria Diana

Tel. +39 3489131792

Maria Diana

Maria Diana begann ihre künstlerische Karriere im Atelier der zeitgenössischen Künstlerin Maria Lai und erwarb von ihr vor allem ihre künstlerische Sensibilität. In dieser Zeit lernte sie die Techniken der Keramikherstellung und des Keramikdesigns sowie das Studium der Zusammensetzung und des Gleichgewichts zwischen Volumen und Formen. Das Architekturstudium schloss die Ausbildungszeit ab, die mit einem Abschluss an der Polytechnischen Universität Turin endete. In vielen Meisterkursen vertiefte sie die allgemeinen und spezifischen künstlerischen Techniken auf Keramikmaterialien. Vor kurzem hat sie begonnen, die traditionelle Goldschmiede- und Wachsausschmelztechnik zu erlernen.
Ihr Schmuck wurde in Gemeinschaftsausstellungen, in Kunstgalerien und Museen wie dem V & A Museum in London, dem Mad Museum in New York und dem Norton Museum in West Palm Beach ausgestellt. Ihr Schmuck ist in Geschäften auf der ganzen Welt erhältlich.

 

Das Hauptmaterial für Maria Dianas Arbeiten ist Porzellan, das in seinem natürlichen Weiß belassen oder mit Oxiden wie Kobalt, Eisen und Mangan gefärbt ist. Das Porzellan wird vollständig von Hand in verschiedenen Formen und Texturen bearbeitet und anschließend in speziellen Öfen bei Temperaturen von bis zu 1200/1300 ° C gebrannt.
Nach dem Brennen und Glasieren können die Gegenstände mit Edelmetallen (Gold- oder Platinglanz) dekoriert und erneut bei etwa 750 ° C gebrannt werden.

 

Die Besonderheit von Maria Dianas Arbeit ist die organische oder geometrische Textur und die Kombination mit anderen Materialien (Bronze, Silber, Leder, Gummi, Stahl) und anderen Technologien (Wachsausschmelztechnik, Laserschnittgravur, 3D-Druck).

Die Künstlerin über sich und ihre Werke

„Ich interessiere mich für alle Disziplinen in Bezug auf Kunst und Kreativität. Ich habe Schmuck als Bereich meiner künstlerischen Forschung gewählt, weil ich gerne denke, dass diese kleinen Kunstwerke leicht um die Welt reisen und viele Menschen erreichen können.“

Ausstellungen & Messen

2020

Fachmesse: Moda Italia, Tokyo, Japan

2020

Fachmesse: Inhorgenta München, Deutschland

2019

Italian Trade Mission: Tokyo-Osaka, Japan

2019

Fachmesse: Homi Milano Sperimenta Jewels Januar

2018

Fachmesse: Homi Milano Sperimenta Jewels September

2018

Ausstellung: Mostra Internazionale dell’artigianato Firenze, Florence, Italy

2017

Fachmesse: Maison  et Objet Paris. Januar

2017

Fachmesse: Homi Milano Sperimenta. Januar

2017

Fachmesse: Maison et Objet paris Craft. September

2017

Fachmesse: Homi Sperimenta Fashion and Jewels. September

2017

Kollaboration mit.bijouets 3d printing jewelry

2016

Ausstellung: Mostra Internazionale dell’Artigianato Firenze, Florence, Italy

2016

Trunk Show Bijoux! 2017, Norton Museum, West Palm Beach FL USA

2016

Fachmesse: Trade Italian Lifestyle Dubai, Dubai, AEU

2016

Fachmesse: Maison et Objet Paris Craft

2016

Ausstellung: Bigiù, Ceramic Jewelry, Vietri sul Mare, Italy

2015

Loot, Mad about Jewelry, New York, USA

2015

Fachmesse: Inhorgenta, Munich, Deuschland

2015

Fachmesse: Bijorhca, Paris, France

2015

Fachmesse: Arti e Mestieri Expo, Fiera di Roma, Italy

2015

Piercing Eyes, Stillfried gallery, New York, USA

2015

White Exhibition, Ickx gallery, Bruxelles, Belgium

2015

Ausstellung: Spazio Isre, Porto Cervo, Italy

2015

Internationale Fachmesse: Homi, Milan, Italy

2015

Ausstellung: Pani e Madri, ExMa Museum, Cagliari, Italy

2015

Ausstellung: Sea Matter, Luxembourg, Luxembourg

2015

Ausstellung: Vitraria A+ Museum, Venice, Italy

2015

Ausstellung: Factory Design, Fuorisalone Milan Design Week, Milano, Italy

2014

Ausstellung: Le Matiere du Bijoux, Galerie Maitre Albert, Paris, France

2014

Internationale Fachmesse:Homi, Milan, Italy

2014

Ausgewählt für das „Innovation Forum“, Inhorgenta, München

2014

Fachmesse: „Arti e Mestieri“, Fiera di Roma, Roma

2014

Internationale Fachmesse SABO Roma – Rome – Italy

2014

Ausgewählt für den Creativity Contest, Creativity Gallery Torino

2014

Internationale Fachmesse: Maison&Objet – Paris – France

2014

Intensivkurs an der Alchimia Contemporary Jewelry School Florence

2014

Internationale Fachmesse: HOMI – Special area – Fiera Milano, Milan

2013

Internationale Fachmessee: Sieraad Art Fair Amsterdam

2013

Internationale Fachmesse: Macef – Creazioni Open Space, Fiera Milano, Milan

2013

Internationale Fachmesse: Joya Barcelona Contemporary Jewellery

2013

Eröffnung des “Maria Diana Atelier”, Rome

2010

– 2012: Eröffnung “Monilia gioiello alternativo” gallery, Rome

2010

„Italienische Messe”, Mitsukoshi, Tokyo

2004

– 2010: Eröffnung des Kunst Studios, Rome

2008

– 2009: Fachmesse: „Oro Capital“, Fiera di Roma, Rome

2008

– 2012: Internationale Fachmesse: (jewelry) Macef bijoux – Designer’s Club Area, Fiera Milano, Milan

2012

Collective Exhibition – Retroverso, “Moleculae” wearable sculpture, Creativity Oggetti, Turin

2011

Sammelkunstausstellung “Fatto a mano”, “Moleculae” Porzellan Schmuckkollektion, Creativity Oggetti, Turin

2009

“Bestiario”, Kunstinstallation und Schmuckkollektion, Creativity Oggetti, Turin

2007

“Creativity attraverso lo specchio”, Kunstinstallation und Schmuckkollektion, Creativity Oggetti, Turin

2006

“Creativity sotto i mari”, Kunstinstallation und Schmuckkollektion, Creativity Oggetti, Turin

2004

“Quattro elementi”, persönliche Kunstausstellung, WA-BE-ZA gallery, Rome

2003

“Il sole nero”, persönliche Kunstausstellung, L’impronta gallery, Rome

2002

Racconti, Kunstausstellung des Landes, Caraglio (CN)

2001

Semina, Kunstausstellung des Landes, Altavilla Monferrato (AT)

2001

Sammelkunstausstellung, Luoghi d’arte gallery, Cagliari

2000

Conchiglie, Kunstinstallation, “Splash-Alchimie espressive tra nomadismo e nomadizzazione”, Turin

2000

Amuleti, Sammelkunstausstellung Il Millennio, Rome

1998

– 2001: Praktische Ausbildung im “Art studio of the contemporary artist Maria Lai, Cardedu (OG)”

Auszeichnungen (Auswahl)

2015

Gewinnerin Bando Internazionalizzazione CNA Roma

2014

Gewinnerin des Wettbewerbs “Premio Sabo Roma – Design e innovazione” – Rome Italy

2014

Gewinnerin des Wettbewerbs “Premio Idea innovativa – La nuova
imprenditorialità al femminile” III Edition – Chamber of Commerce of Rome

2012

Wettbewerbs-Gewinnerin “Roma Provincia Creativa” im Bereich Kunst, Handwerk & Fashion. Province of Rome

Zurück zur Übersicht
Scroll to Top
Zurück zu vorherigen Seite